Kanzlei IT-ServiceFür die Nutzung von RA-MICRO Kanzleisoftware, Dictanet Diktierlösungen und Dragon Spracherkennung ist die Einhaltung bestimmter Systemvoraussetzungen nötig. Diese Voraussetzungen sind durch die Kanzlei zu schaffen. Gerne unterstützen wir Sie auf Anfrage dabei.

 

Systemvoraussetzungen RA-MICRO Kanzleisoftware

Hardware Client:

  • Intel Core i7
  • 8 GB RAM
  • 100 GB Festplatte / mind. 20 GB freier Speicher -> SSD Festplatten sind deutlich schneller
  • 1680 x 1050 für 22 Zoll / 1920 x 1200 für 24 Zoll / Multitouch fähig
  • Gigabit Ethernet
  • als Virtualisierungen von Windows Arbeitsplätzen wird nur unter Parallels Desktop für Apple unterstützt; andere Systeme werden nicht supportet.
  • Terminalserver (siehe Hardware des Microsoft Terminal Servers)

Hardware Mobiler Arbeitsplatz: (Empfehlung)

  • Microsoft Surface 4 Pro

Hardware Daten-Server: (Empfehlung)

  • Intel Xeon Dualcore ab 2,0 GHz
  • 8 GB RAM
  • RAID 5 mit mind. 100 GB freiem Speicher
  • Gigabit Ethernet
  • Server Windows Server 2008 R2 / Windows 2012 R2

Hardware des Microsoft Terminal Servers:

  • Ressourcen, die jedem Benutzer eine zur oben genannten Client-Hardware gleichwertige Prozessor- und Speicherleistung zur Verfügung stellt.

Software Client:

  • Arbeitsplatz Windows 10 Pro
  • Terminal Server Windows Server 2008 R2 / Windows Server 2012 R2
  • Office 2010 -> Office Standard, Office Home & Business oder Office Professional (Wichtig 32 Bit!)
    („Click to Run“, „Starter“, und „Office 365“ werden nicht unterstützt, diese müssen vollständig deinstalliert werden.)
  • Office 2013 -> Office Home & Business oder Office Professional (Wichtig 32 Bit!)
    („Click to Run“, „Starter“, und „Office 365“ werden nicht unterstützt, diese müssen vollständig deinstalliert werden. Das Termin-Addin von RA-MICRO wird nicht mehr unter Office 2013 und/oder Windows 8 oder höher unterstützt.)
  • Office 2007 ist mit der aktuellen RA-MICRO Version unter Windows 10 nicht mehr kompatibel
  • Office 2016 (Wichtig 32 Bit!) ist beginnend ab der Version 16001.15 für den Einsatz mit RA-MICRO freigegeben.
  • die Benutzer einer Arbeitsstation benötigen Änderungsrechte für den Ordner „RA“ im lokalen Programmverzeichnis von RA-MICRO (z.B. C:\RA)

Systemvoraussetzungen Dictanet Diktierlösung und Dragon Spracherkennung

  • Prozessor: Mind. DualCore mit 2 GHz (digitales Diktat)
  • Arbeitsspeicher: Mind. 4 GB RAM (digitales Diktat)
  • Betriebssystem:
  • Win 7
  • Win 8 & 8.1
  • Win 10
  • Windows Server 2012 R2

  • Prozessor: DualCore mind. 2,2GHz (SSE2 Befehlssatzerweiterung erforderlich)
  • Arbeitsspeicher:
  • mind. 4 GB RAM
  • HDD: 5 GB frei
  • Betriebssystem:
  • Win 7
  • Win 8 / 8.1
  • Win 10

Die Verwendung von DictaNet ab Windows 8 stellt kein Problem dar. Bitte beachten Sie hier jedoch die Herstellerfreigaben der Mikrofone für Win 8 und aufwärts. DictaNet sowie Dragon werden auf 64-Bit Systemen unterstützt.


Unterstützte Netzwerkserver: 

  • Windows 2012 Server,
  • Windows SBS 2011,
  • Windows 2008 Server,
  • Windows 2003 Server (ab SP1),
  • Windows 2000 Server (ab SP4).

Unterstützte Terminalserverumgebung für DictaNet:

  • Windows Server 2012 R2
    mit Client-Betriebssystem Windows 71, 8 oder 10

1 Windows 7 wird als Client-Betriebssystem nur unterstützt, wenn der PC entweder ausschließlich über USB 2.0 Ports verfügt oder eine eventuell vorhandene USB 3.0 Unterstützung im BIOS deaktiviert wurde.

Diktathardware:

DictaNet unterstützt die Geräte der führenden Hersteller. Die aktuelle Hardwareliste ist hier einsehbar. Neue Geräte werden im Rahmen der fortlaufenden Programmpflege eingebunden. Die unterstützten Geräte von Drittanbietern können abweichende Systemvoraussetzungen haben.