Monat: April 2019

Die digitale Kanzlei in der Praxis am 14. Juni 2019 in Münster und Nordwalde

Am 14. Juni 2019 stellen gleich zwei Veranstaltungen im Münsterland die digitale Kanzlei in den Fokus. Den Auftakt macht RA-MICRO-Gründer und Systemarchitekt Dr. Peter Becker: In seinem Vortrag „Aktuelles zur digitalen Kanzleiorganisation“ gewährt er den Teilnehmern im Kaiserhof Münster einen Einblick in seine Gedanken zur Gegenwart und Zukunft der Kanzleiarbeit. Als Rechtsanwalt und IT-Experte greift …

Die digitale Kanzlei in der Praxis am 14. Juni 2019 in Münster und Nordwalde Weiterlesen »

Die digitale Kanzlei zum Anfassen

Spätestens seit der beA-Einführung ist klar : Die flächendeckende Digitalisierung der Anwaltskanzlei ist nicht mehr aufzuhalten. Doch wie sieht dieser Umgestaltungsprozess genau aus? Welche Investitionen sind notwendig, welche sinnvoll? Und wie sieht die digitale Kanzleiarbeit in der Praxis aus? Diese Fragen lassen sich am besten am lebendigen Beispiel beantworten. Nach dem großen Erfolg in 2018 …

Die digitale Kanzlei zum Anfassen Weiterlesen »

Die 10 größten Irrtümer zur IT-Sicherheit in Anwaltskanzleien

In der aktuellen Ausgabe des MkG-Magazins (2/19) schildert Dipl.-Kfm. Holger Esseling, Geschäftsführer der Michgehl & Partner GmbH die wesentlichen IT-Denkfehler und Sicherheitslücken in Kanzleien. Darüber hinaus werden die Themen beA, Mitarbeitermotivation, Networking und Zwangsvollstreckung von weiteren Fachautoren beleuchtet. Die gesamte Ausgabe können Sie hier einsehen: Zum MkG-Magazin 2/19…

Auslaufende Betriebssysteme Anfang 2020

Einige weit verbreitete Betriebssysteme und Anwendungen von MICROSOFT laufen im Januar 2020 aus. Das bedeutet für Kanzleien, die diese Systeme nutzen, einen Erneuerungsbedarf in diesem Jahr. Schließlich wird es für die auslaufenden Komponenten keine Sicherheitsupdates mehr geben, was den Einsatz in Anwaltskanzleien schon berufsrechtlich unmöglich macht. Hier finden Sie die wesentlichen Änderungen und im Anschluss …

Auslaufende Betriebssysteme Anfang 2020 Weiterlesen »