Methodigy – Das Strukturierungs-Tool für Juristen

Warum METHODIGY?

Die Digitalisierung von Anwaltskanzleien vollzieht sich in mehreren Schritten. Kanzleisoftware hat die Verwaltungsprozesse, der elektronische Rechtsverkehr hat die Kommunikation digitalisiert. Spätestens jetzt rückt die juristische Aktenarbeit in den Fokus. Denn wer sämtliche Aktendokumente digital vorhalten muss, sollte sich vom papierbasierten Arbeiten verabschieden. Mit den bisher in Kanzleien vorhandenen Bordmitteln ist die Hürde zum vollständig digitalen Arbeiten allerdings gewaltig. Elektronische Akten unterstützen Anwälte zwar dabei, Dokumente elektronisch
zu archivieren und schnell wiederzufinden. Bei der Arbeit mit den Dokumenteninhalten
lassen sie sie jedoch im Regen stehen.

Das Strukturierungs-Tool für
Juristen

Die richtige Antwort auf die Informationsflut in Anwaltsakten sind Werkzeuge zur digitalen Unterstützung der juristischen Wissensarbeit. Mit METHODIGY können Sie
relevante Informationen aus beliebigen Aktendokumenten einfach per Drag&Drop in
Relationsstrukturen überführen. Sie wissen somit stets, wo was geschrieben steht und welche Informationen miteinander verbunden sind. Die Relationsstrukturen bilden
dabei alle Informationszusammenhänge über Dokumentengrenzen hinweg ab. Alle in der Struktur enthaltenen Informationen sind mit deren Quelldokumenten verlinkt. So können Sie unmittelbar nachvollziehen, wo welche Textpassagen verwertet wurden und Sie können direkt an die passende Stelle des Quelldokuments springen. Die Arbeit mit umfangreichen digitalen Akten wird einfacher, schneller und präziser. Sie suchen nicht mehr nach Informationen, Sie finden sie.

Live-Präsentation am 23.06.2021 um 10:00 Uhr.

Anmeldung:






Kommentar verfassen